Über das geheime Tagebuch

Paul Kreindl ist gestrichen. Der unermüdliche Tennisspieler, Eierspeis-Esser, auf der Bühne völlig uninteressant und überflüssig wie nur etwas, der Mann, der immer da ist, der immer stört, den keiner braucht, der einem in den Sommerurlaub nachreist, hinter einem noch den Berg raufhechelt und glaubt seine Seilschaft wird allen eine Freude sein. Schluss damit. Er kommt nicht mehr vor, darf nicht auftreten, kann sich seine Kommentare endlich sparen. Wir brauchen kein Racket um zu spielen! DAS WEITE LAND wird erleichtert ohne ihn stattfinden in Basel. Da hockt er jetzt also, ein Häufchen, unten auf den Proben, sein Kaffeehäferl umklammernd und darf nicht mitspielen, darf nicht mitmischen, muss zuschauen, was die Kollegen treiben, und berichtet für die Nachwelt …

Danke, Paul, das ist wirklich eine grosse Geste von dir!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s