Nackt-Akt

 

 

 

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn du träumst, dass du träumst, oder wenn du weisst, dass du träumst, dann ist das unheimlich. Wenn du im Traum wach bist und nicht mehr weisst, wie du jetzt aus diesem Traum erwachen sollst oder wenn du im Traum erwachst und träumst, du bist wach, oder wenn du aufwachst und der Traum stimmt immer noch, dann ist es schrecklich.

Das ist das Mittelbewusstsein, von dem Schnitzler schreibt. Das ist

die Grauzone, in der wir uns befinden.

Wenn du deine Maske abnimmst und drunter noch immer haargenauso aussiehst. Wenn du eine Maske trägst und die genauso aussieht wie du, aber nicht du ist. Wenn du nackt bist, wenn du nicht vom Fleck kommst.

Traum ist ewige Gegenwart. Im Traum gibt es keinen Zweifel. Im Traum gibt es keine Täuschung. Der Traum ist klar und alles, was du träumst ist bombensicher wahr. Und du kannst endlich wieder handeln, ob es was nützt oder nicht.

Im Traum bist du Autor und Akteur gleichzeitig. Im Traum bist du einfach ALLES.

Ich habe also geträumt, dass ich in dieser Bühne stehe und spiele, den Paul Kreindl, der ich selber bin, in Kostüm und Maske, und meine Texte spreche, von Eierspeis und vom Doktor Herz, ich wusste sie alle.

Nur Zuschauer waren keine da, was mich nicht weiter gestört hat, die hab ich mir dann im Traum vorgestellt, ich kann nur sagen: Kein Vergleich ist das zur Wirklichkeit, in der ich ja abgeschafft bin. Ich war nämlich ein grosser Erfolg.

Der Kreindl Paul legt sich jetzt nieder und wartet wieder auf den Sandmann.

Dieser Beitrag wurde unter Paul Kreindls geheimes Tagebuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nackt-Akt

  1. Oliver schreibt:

    Lehrreicher Blogpost. Interessant, wenn man das Thema auch mal aus einer anderen Perspektive betrachten kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s